Ibbenbürener Aa

Der Oberlauf der Ibbenbenbürener Aa darf von der Bocketalerstrasse bis zum Einlauf in den Aasee (mit Ausnahme des eingefriedeten Bereichs-Eisenbahnbrücke bis Aasee) beangelt werden.

Der Unterlauf darf von der B219 (Münsterstrasse) bis zur Gemeindegrenze Hörstel beangelt werden.

Vom Auslauf aus dem Aasee bis zur B219 darf die Aa NICHT beangelt werden.